Making of OER-Awards

Irgendwie hatte ich wohl vergessen, den Beitrag hier zu Veröffentlichen. Er ist nun schon fast zwei Jahre alt, aber falsch ist er deswegen ja nicht.

Die Rechnung war ganz einfach:

Für den OER-Award 2017 brauchten wir Pokale
+
ich kann lasern
=
OER-Awards 2017

Die Details zu Anforderungen, Entwürfen und Prototypen zum OER-Award habe ich schon kurz nach dem OER-Festival im FabLab-Forum gepostet. Von den Mitgliedern dort gibt es auch immer ganz tolle Tipps. In dem Video seht Ihr auch noch ein paar mehr Details:

 

Richtig cool war, dass zur Preisverleihung noch ein 3m großer Award auf der Bühne stand. Den hatte ein Bühnenbauer auf der Grundlage meines kleinen Modells gezimmert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.