MOOCs sind doch offen, warum muss man sich bei #mooin dann anmelden?

Aktuell läuft der ichMOOC auf mooin, in dem es um das Digitale Ich geht. Neben den Inhalten selbst wird auch das Format MOOC und die Plattform mooin von den Teilnehmenden diskutiert. Wir finden das gut und konnten schon einige Anregungen zur Weiterentwicklung der Plattform mitnehmen. Außerdem kommen Fragen auf, bei denen wir merken, wie sehr die Teilnehmenden auch […]

Weiterlesen von "MOOCs sind doch offen, warum muss man sich bei #mooin dann anmelden?"

[Publikation] Vom Raum in die Cloud: Lehren und Lernen in cMOOCs #gmw14

Aktuell findet in Zürich die GMW 2014 unter dem Motto “Lernräume gestalten – Bildungskontexte vielfältig denken” statt. Leider kann ich nicht vor Ort dabei sein, die Tweets helfen aber. Dafür sind Daniela und Nina aus dem SOOC-Team vor Ort und präsentieren dort unseren Beitrag gemeinsamen Beitrag “Vom Raum in die Cloud: Lehren und Lernen in cMOOCs”. Sehr cool daran ist: der Beitrag steht offen und kommentierbar im Netz.

Weiterlesen von "[Publikation] Vom Raum in die Cloud: Lehren und Lernen in cMOOCs #gmw14"

[SOOC1314] Post-Halbzeit

Tja, so kurz nach dem “Bergfest” des SOOC1314 und so kurz vor dem MOOCCamp13 prokrastiniere ich gerade durch das Lesen von SOOC-Beiträgen der Teilnehmer, “erwische” mich in Begeisterung und fühle mich zum Zwischenfazit genötigt. Ich hatte hier meine Erwartungen an den neuen Durchlauf formuliert (wagemutig, wie ich bin) und was steht da? Wir haben mit diesem […]

Weiterlesen von "[SOOC1314] Post-Halbzeit"

Wofür bezahlt man im (E-)Learning?

Dörte Giebel hat in ihrem Blogbeitrag zum opco11 Online-Event einige der dort gestellten Fragen aufgegriffen und die Diskussion dazu konkretisiert. Eine davon finde ich besonders wichtig und möchte versuchen, darauf zu antworten: 4. Wofür zahlen Teilnehmer/innen heutzutage: für Content oder Connectivity? Wenn man es auf das wesentliche beschränkt: Gezahlt wird das, was einem anderen Arbeit […]

Weiterlesen von "Wofür bezahlt man im (E-)Learning?"