Educamp Ilmenau #ecil12

Nach den EduCamps in Bremen und Köln war das 10. EduCamp in Ilmenau also mein drittes EduCamp – und dabei das erste, das ich nur zum “Selbstzweck” besucht habe (die anderen beiden konnte ich mit der MLCB11 bzw. der DGI12 verbinden). Ich gehöre also nicht zu den “alten Hasen”, bin aber auch kein Newbie mehr […]

Weiterlesen von "Educamp Ilmenau #ecil12"

Erste Experimente mit Sketchnotes

Die Vorgeschichte Als Medieninformatiker bestand ein Teil meines Studiums aus (Medien-)Gestaltung. Bei Professor Groh wurde ich zum Typonerd  (na gut, bissl Veranlagung und LaTeX ist auch dran schuld) und kann mit etwas Basiswissen Logos und Corprate Designs auseinandernehmen (und ich rate jedem, der die Möglichkeit hat, bei ihm mal eine Vorlesung zu besuchen). So ein […]

Weiterlesen von "Erste Experimente mit Sketchnotes"

Open heißt nicht kostenlos!? Überlegungen nach dem #ecco12

Zurück vom EduCamp in Köln (#ecco12) mit vielen neuen Ideen und Anregungen. Dass ich und was ich daran toll fand, brauche ich hier nicht nochmal aufzurollen (habe ich an anderen Stellen schon mehrfach getan), sondern ich will gleich in die aktuelle Diskussion einsteigen, die mich weiterhin beschäftigt: Wie werden OER finanziert? Kurz zum Hintergrund Auf […]

Weiterlesen von "Open heißt nicht kostenlos!? Überlegungen nach dem #ecco12"

Educamp Bremen #echb11

Das EduCamp in Bremen war mein erstes BarCamp überhaupt, bei dem ich live vor Ort war (in Hamburg war ich zu einigen Sessions per Live-Stream dabei). Durch die im Anschluss stattfindende MLCB-Konferenz hat es sich aber geradezu angeboten, diesesmal selbst teilzunehmen. Zwar konnte ich erst Samstag am (durch die Bahn: späten) Nachmittag dazustoßen, aber gelohnt […]

Weiterlesen von "Educamp Bremen #echb11"