EIn Blick in die Zukunft? Wenn die neue VG-Wort-Regelung wahr wird

Die VG Wort hatte 2013 gerichtlich erstritten, dass Dozenten die Literatur einzeln melden müssten, die sie in Skripten verwenden oder digital bereitstellen. Die Hintergründe hatte ich bereits in diesem Artikel beschrieben. Nach einer mittelgroßen Aufregung haben sich die KMK und die VG Wort für das Jahr 2016 noch einmal auf eine pauschale Vergütung geeinigt, d.h. im nächsten Jahr muss […]

Weiterlesen von "EIn Blick in die Zukunft? Wenn die neue VG-Wort-Regelung wahr wird"

Zurück in die Vergangenheit: Einzelmeldungen an die VG Wort ab 2016(?)

Wie Andreas Wittke sagen würde: mein Lieblingsselbstgeißelthema „VG Wort“, diesmal anlässlich diesen Artikels in der SZ: “E-Legal”. Der Untertitel ist dabei etwas irreführend (Skripte unterlagen wie alles schon immer dem Urheberrecht), denn eigentlich ändern sich “nur” die Spielregeln bei der Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke in der Hochschullehre. Das Thema selbst ist auch nicht so neu: das […]

Weiterlesen von "Zurück in die Vergangenheit: Einzelmeldungen an die VG Wort ab 2016(?)"

Flipped Conference Track: Mehr als ein videokonservierter Vortrag?

Bei der Europäischen MOOC-Konferenz (EMOOCs 2016) soll es einen Flipped Conference Track geben: Die Beiträge sollen ein 5minütiges Video einreichen, das in einem Pre-Conference MOOC ab dem 12. Januar 2016 den Vortrag vor Ort vorbereitet und die Diskussion bereits anstoßen soll. TL;DR Der Flipped-Confence-Modus für Konferenzen scheint eine interessante Spielwiese zu sein, um die Darstellung von […]

Weiterlesen von "Flipped Conference Track: Mehr als ein videokonservierter Vortrag?"

[Blogstöckchen] Die Antworten #EdchatDE

Für unseren #EdchatDE am 25.08.2015 haben wir ein Blogstöckchen ausgeworfen. Das Stöckchen ist in nicht einmal einer Woche einige Wege weit geflogen und trotz der Urlaubszeit haben uns einige Antworten erreicht (und sogar Entschuldigungen dafür, dass es gerade nicht passt). Als kleine Rechnerei: damit der zuletzt benannte Blogger ein 10cm-Stück vom Blogstöckchen erhalten hat (in meinem […]

Weiterlesen von "[Blogstöckchen] Die Antworten #EdchatDE"

[Blogstöckchen] Mit und ohne Geld: was waren Deine letzten drei Bildungsressourcen?

Dieses Blogstöckchen werfen Andreas Wittke und ich im Rahmen des 93. #EdchatDE zum Thema “Ist Geiz geil? – Kostenloskultur in der Bildung”. Die Aufgabe Beantworte die folgenden 5 Fragen: Was waren die letzten 3 Bildungsressourcen (Materialien, Bücher, Kurse, Workshops, Konferenzen, Devices/Hardware…), die Du kostenlos bekommen und verwendet hast? Und was waren die letzten 3 Bildungsressources, […]

Weiterlesen von "[Blogstöckchen] Mit und ohne Geld: was waren Deine letzten drei Bildungsressourcen?"

Der 93. #EdchatDE: Ist Geiz geil? – Kostenloskultur in der Bildung

MOOCs, OER und andere kostenlosen Bildungsangebote stehen einem teils etablierten, teils aber auch hart umkämpften (Weiter-)Bildungsmarkt gegenüber. Dabei gilt aber nicht generell “Bildung muss frei sein und darf nichts kosten” – denn sie kostet etwas. Diejenigen, die als Bildungsdienstleister kostenpflichtige Angebote schaffen, aber auch diejenigen, die MOOCs und OER produzieren und kostenlos bereitstellen, müssen ihre Miete […]

Weiterlesen von "Der 93. #EdchatDE: Ist Geiz geil? – Kostenloskultur in der Bildung"

Muss man für erfolgreiche Lehre “der/die Auserwählte” sein?

Was man halt Samstag nachts so macht: ich bin auf ein Video gestoßen, in dem die Weihnachtsvorlesung meines ehemaligen Matheprofs Bernhard Ganter von einem (ehemaligen/immernoch?) Studenten vertont wurde. Die Folien stehen im Netz, ich frage lieber nicht, ob der Nutzer die Genehmigung dazu hatte. tl;dr Die Hattie-Studie bestätigt: es kommt auf den Lehrer an. Aber was […]

Weiterlesen von "Muss man für erfolgreiche Lehre “der/die Auserwählte” sein?"