Déjà-vu: OER in Sachsen #OERsax

Hach, Dresden. Ich hab hier über 5 Jahre gelebt und auch danach war ich über gemeinsame Projekte mit dem Medienzentrum oft und gern mit dieser Stadt verbunden. Wir haben gemeinsam #SOOC13, #SOOC1314 und #SOOPAL hier gestartet, als MOOCs noch in den kleinen Clubs spielten. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich eine Anfrage für die […]

Weiterlesen von "Déjà-vu: OER in Sachsen #OERsax"

[Publikation] Vom Raum in die Cloud: Lehren und Lernen in cMOOCs #gmw14

Aktuell findet in Zürich die GMW 2014 unter dem Motto „Lernräume gestalten – Bildungskontexte vielfältig denken“ statt. Leider kann ich nicht vor Ort dabei sein, die Tweets helfen aber. Dafür sind Daniela und Nina aus dem SOOC-Team vor Ort und präsentieren dort unseren Beitrag gemeinsamen Beitrag „Vom Raum in die Cloud: Lehren und Lernen in cMOOCs“. Sehr cool daran ist: der Beitrag steht offen und kommentierbar im Netz.

Weiterlesen von "[Publikation] Vom Raum in die Cloud: Lehren und Lernen in cMOOCs #gmw14"

INNOQUAL Commentathon: Los geht’s!

Der INNOQUAL Commentathon ist gestartet. Als Local Partner unter dem Sammelbegriff „Saxon MOOCs United“ sind wir mittendrin, aber gern auch noch offen für andere Teilnehmenden (einfach anschreiben). Andrea und ich haben gestern kurz gebrainstormt, und so schaut nun der Schlachtplan aus: Ab jetzt: Sucht Euch (mindestens) ein Paper aus Schreibt im Etherpad Euern Namen dahinter Kommentiert fleißig […]

Weiterlesen von "INNOQUAL Commentathon: Los geht’s!"

Wir sind Commentathon-Partner \o/

…CommentaWAS? Der Commentathon ist eigentlich nichts anderes als ein Review-Prozess: Man begutachtet wissenschaftliche Beiträge um zu entscheiden, ob sie für ein Journal oder eine Konferenz angenommen werden sollen. Aber… …was ist an einem Commentathon anders als an einem traditionellen Review-Prozess? Es wird kein Gesamtgutachten erstellt. Vielmehr kommt es auf kleine Kommentare, Hinweise und konstruktive Kritik […]

Weiterlesen von "Wir sind Commentathon-Partner \o/"

[SOOC1314] Post-Halbzeit

Tja, so kurz nach dem „Bergfest“ des SOOC1314 und so kurz vor dem MOOCCamp13 prokrastiniere ich gerade durch das Lesen von SOOC-Beiträgen der Teilnehmer, „erwische“ mich in Begeisterung und fühle mich zum Zwischenfazit genötigt. Ich hatte hier meine Erwartungen an den neuen Durchlauf formuliert (wagemutig, wie ich bin) und was steht da? Wir haben mit diesem […]

Weiterlesen von "[SOOC1314] Post-Halbzeit"

Nächste Woche startet die Online-Phase im SOOC1314

Die erste Session fand schon on- und offline statt, in der wir Aufbau und Hintergrund des SOOC1314 erklärt haben und mit den Teilnehmenden erste Gedanken, vor allem aber auch Bedenken diskutiert haben. Natürlich gibt es auch eine Aufzeichnung und die Slides der Online-Session, denn RT @sweet__mary: Schöner Satz des Tages: "Wissen, das ich frei gebe, verbessert sich." #ecb13 #CreativeCommons […]

Weiterlesen von "Nächste Woche startet die Online-Phase im SOOC1314"

„L3T 2.0“ oder „Wie soll ich nur traditionelle Publikationen je wieder ernst nehmen?“

tl;dr L3T 2.0 in 7 Tagen: Check! Rückblick Ich habe gerade meinen Blogpost zur Veröffentlichung von L3T 1.0 wiedergefunden (Link) und musste etwas schmunzeln: „[…] Martin und Sandra haben wirklich ein Wunder vollbracht, nicht nur was die Organisation der Kapitelverteilung und -gutachten angeht (116 Autoren, 80 Gutachter), sondern auch wenn man die kurze Zeitspanne betrachtet, in der das […]

Weiterlesen von "„L3T 2.0“ oder „Wie soll ich nur traditionelle Publikationen je wieder ernst nehmen?“"

Mein letztes Wort zu Tools…

Ich komme mir ja immer recht clever vor, wenn ich die Blogposts vordatiere um tatsächlich das letzte Wort zu haben. Ist es nicht, aber bitte lasst mich bei dem Glauben ;). In diesem Themenblock ist es passiert: Das RL hat gegen meine SOOC13-Gastgeberrolle gearbeitet. Mit der eScience Netzwerkkonferenz hatte ich eine Art Projektabschluss (mit den […]

Weiterlesen von "Mein letztes Wort zu Tools…"